Top Lage! - Attraktives Bauerwartungsland in Breege

Grundstück
Grundstück
Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung 65
Objektart Grundstücke
Lage 18556 Breege
Kaufpreis 225.000,00 €
Provision für Käufer 1) 3,0 % exkl. MwSt.

1) Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegebenen Kaufpreis und versteht sich exklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss.

Ansprechpartner

Bernd Pohl
Tel. +49 3838 257425
Mobil +49 171 5338008

Weitere Angaben

Energieausweis Noch nicht vorhanden

Objektbeschreibung

Der zu verkaufende Grundstücksanteil befindet sich
- nur 500 m zum ca. 10 km langen Sandstrand an der Schaabe,
- nur ca. 2 Autominuten zum Breeger Hafen,
- nur ca. 10 Autominuten bis zum Erholungsort Glowe und
- nur ca. 500 m bis zur nächstliegenden Einkaufsmöglichkeit.

Das Grundstück hat eine Gesamtfläche von ca. 3.350 m² und befindet sich in äußerst ruhiger und wassernaher Lage. Durch die unbebaute Landschaft westlich der Immobilie hat man einen freien Blick in die Ferne.

Verkauft werden:

- zwei sich im B-Plan-Verfahren befindliche Grundstücke mit einer Gesamtfläche von
ca. 1.250 m², Baurecht entsprechend des B-Plans wird zum Jahresende 2020/Anfang 2021 erwartet,

- eine Zuwegung zu den zu verkaufenden Grundstücken mit ca. 150 m² sowie

- Bauerwartungsland mit einer Größe von ca. 1.950 m². Hierfür muss zunächst ein
B-Plan-Aufstellungsbeschluss bei der Gemeinde beantragt werden.

Lage

Breege ist eine sehr beliebte Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Nord-Rügen mit Sitz in der Gemeinde Sagard verwaltet.
Der Ort besticht seine vielen Besucher durch die direkte Nähe zur idyllischen Landschaft des Breeger Boddens. Das Zentrum des Orts ist zweifelsfrei der Breeger Hafen.
Die geleisteten Anstrengungen haben dazu beigetragen, dass er heute ein interessantes Ausflugsziel darstellt.

Bebaubarkeit

Um Baurecht zu erzielen wurde bereits ein B-Plan-Aufstellungsbeschluss für zunächst zwei Grundstücke durch die Gemeinde gefasst. Dieser B-Plan kann ca. zum Jahresende 2020/Anfang 2021 rechtsgültig werden.

Auf den Grundstücken ist eine Nutzung zu Wohnzwecken als auch Zweitwohnsitz möglich.

Sonstiges

Das gesamte Grundstück wird unvermessen und unerschlossen verkauft.
Die Kosten für Vermessung und Erschließung trägt der Käufer.
Laut Kostenschätzung eines Ingenieurbüros für Tiefbauplanung betragen die Erschließungskosten für das
ca. 1.250 m² große Grundstück und die Zuwegung ca. 60.000 €.

Umgebungsinformationen

Legende
  • Einkaufsmöglichkeiten Einkaufsmöglichkeiten