Investoren aufgepasst! - Mehrfamilienhaus in Barth zu verkaufen - Denkmalschutz!

Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung 52
Objektart Mehrfamilienhaus
Lage 18356 Barth
Wohnfläche ca. 743,38 m²
Kaufpreis 150.000,00 €
Provision für Käufer 1) 6,0 % exkl. MwSt.

1) Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegebenen Kaufpreis und versteht sich exklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss.

Ansprechpartner

Bernd Pohl
Tel. +49 3838 257425
Mobil +49 171 5338008

Weitere Angaben

Grundstücksfläche ca. 1.070 m²
Baujahr 1870
Energieausweis liegt vor Nicht benötigt
Dachbodenfläche ca. 371,69 m²
Kellerfläche ca. 371,69 m²

Objektbeschreibung

Das ca. 1.070 m² große Grundstück befindet sich süd-östlich in der Stadt Barth. Durch die zentrumsnahe Lage gelangt man in nur wenigen Minuten in die Altstadt.
Das Objekt ist sich nur ca. 1 Km vom Hafen entfernt.

Die Wohnhausreihe aus Backstein, welche unter Denkmalschutz steht, wurde in mehreren Abschnitten ab ca. 1870/80 bis 1906 in Massivbauweise errichtet und besitzt eine Wohnfläche von ca. 743,38 m².
Das zweigeschossige Objekt unter einem Satteldach beherbergt insgesamt 15 Wohneinheiten. Es existieren 5 Eingänge mit zurzeit 3 Wohnungen je Eingang.

Das Mehrfamilienhaus verfügt über einen trockenen Vollkeller.

Im Innenbereich des Hauses muss eine Entkernung erfolgen sowie das Raumprogramm zeitgemäß gestaltet werden.

3 Wohnungen sind derzeit noch vermietet mit folgenden Mietkonditionen:

1. Wohnung: Kaltmiete 108,48 €,
Betriebskosten 51,00 €
2. Wohnung: Kaltmiete 145,00 €,
Betriebskosten 95,00 €
3. Wohnung: Kaltmiete 98,00 €,
Betriebskosten 52,00 €

Der Eigentümer wird den derzeitigen Mietern beim Auszug behilflich sein.

Lage

Die sogenannte Vineta-Stadt Barth liegt am südlichen Ufer des Barther Boddens und östlich des Flusses Barthe. Im Westen des Stadtgebietes befindet sich ein größeres Waldgebiet, das Barther Stadtholz. 1159 wurde von Kämpfen gegen die Slawen in der provincia Barta berichtet.
2005 feierte Barth den 750. Jahrestag der Verleihung des Stadtrechtes. Seit 2015 ist Barth ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Umgebungsinformationen

Legende
  • Apotheken Apotheken
  • Ärzte Ärzte