Einfamilienhaus mit Nebengelass in Altefähr

Haupthaus
Nebengelass
Schnitt
Grundriss Grundriss EG
Grundriss Grundriss DG
Grundriss Schnitt
Umgebungsplan Makro-Ansicht
Umgebungsplan Flurkarte
Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung 2
Objektart Einfamilienhaus
Straße Bahnhofstraße 1
Lage 18573 Altefähr
Wohnfläche ca. 171 m²
Kaufpreis 249.000,00 €
Provision für Käufer 1) 6,0 % exkl. MwSt.

1) Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegebenen Kaufpreis und versteht sich exklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss.

Ansprechpartner

Bernd Pohl
Tel. +49 3838 257425
Mobil +49 171 5338008

Weitere Angaben

Zustand gepflegt
Grundstücksfläche ca. 792 m²
Baujahr 1934
Energieausweis Noch nicht vorhanden

Objektbeschreibung

Grundstück

Das zu verkaufende Grundstück in Altefähr ist
ca. 792 m² groß und befindet sich ca. 200 m fußläufig vom Hafen Altefähr entfernt in idyllischer, leicht erhöhter Lage gegenüber der Kirche an der Bahnhofstraße. Das Grundstück befindet sich in einem perfekten Pflegezustand.

Haupthaus

Bebaut ist das Grundstück mit einem Einfamilienhaus mit einem Außenmaß von
ca. 12,50 x 10,00 m. Die Wohnfläche des Gebäudes beträgt ca. 171 m², welche sich auf Erdgeschoss mit ca. 106 m² und Dachgeschoss mit ca. 65 m² aufteilen. Es handelt sich insgesamt um

1. eigenes Wohnen,
2. eine große Ferienwohnung und
3. ein Ferienzimmer.

Errichtet wurde das Wohngebäude vermutlich
1934-36 mit Feldsteinfundamenten. Nach 1990 wurde das Haus grundsaniert. Außen besteht kein Sanierungsbedarf, jedoch sollte innen ein großzügiges Raumprogramm durch Umbau entstehen.

Im Haus ist ein hochwertiger Kamin verbaut.

Das Gebäude ist komplett trocken und nicht unterkellert. Die vorhandene Erdgasheizung besitzt noch keine Brennwerttechnik.

Ein Energiepass liegt vor.

Außentüren und Fenster bestehen aus pflegeleichtem PVC.

Nebengebäude

Das große Nebengebäude hat ein Außenmaß von
ca. 4,20 x 13,00 m und weist eine Nutzfläche von
ca. 49 m² zzgl. der Nutzfläche im Spitzboden auf.

Das kleine Nebengebäude, bestehend aus Carport und zwei Nebengelassen, hat eine Nutzfläche von
ca. 34 m².

Lage

Die Gemeinde Seebad Altefähr befindet sich am Stralsund gegenüberliegenden Ufer des Strelasundes, der die Insel Rügen vom vorpommerschen Festland trennt.
Die Bundesstraße 96 sowie die Bahnstrecke Stralsund–Sassnitz verlaufen durch die Gemeinde.
Als ehemaliges Fährdorf und einst einzige Verbindung für Züge zwischen dem vorpommerschen Festland und der Insel Rügen,
z. B. für Reisende nach Schweden, kann Altefähr auf eine bereits 775-jährige Geschichte zurück blicken.